Tesla Apple Music

Lange Zeit gewünscht. Jetzt verfügbar.

Mit dem aktuellen Tesla Software-Update 2022.44.25 hat endlich auch Apple Music den Weg in das Tesla Model 3 Performance gefunden. Das Besondere für mich als Musiker und Musikliebhaber ist, dass ich die hochauflösenden und verlustfreien Audiodaten, die Apple ausliefert, jetzt auch im Auto genießen kann.

Dadurch, dass Apple auch Dolby Atmos Inhalte zur Verfügung stellt, wird im Bereich Streamingdienste nun das volle Potenzial des Tesla Premium-Audiosystems genutzt. Übrigens: Um den kristallklaren Klang im Fahrzeug kümmern sich zwei verbaute Verstärker, zwei Klangfeldprozessoren und insgesamt 14 Lautsprecher nebst Subwoofer. Apple Music wählst du genau wie Spotify & Co. im Bereich Quellen aus. Den schnellsten Zugriff auf die Musik App erhältst du, wenn du die App in den Bereich „Meine Apps“ platzierst.

Apple Music im Bereich „Meine Apps“

Damit du Apple Music in deinem Tesla nutzen kannst, musst du den angezeigten QR-Code scannen und dich mit deinen iCloud Zugangsdaten authentifizieren. Ich wünsche dir viel Freude beim Musikhören!

Schaue dir alle Beiträge an, die mit dem Schlagwort Tesla gekennzeichnet sind.