Berlin

Raue Hauptstadt mit Charme.

In Berlin bin ich oft aus musikalischen Gründen. Du kennst unser Musikprojekt Falk's Get Back To Now ja bereits. Nun habe ich mich der Hauptstadt mal von einer anderen Seite genähert und bin ein Wochenende tief in die verschiedenen Facetten eingetaucht.

Empfangen hat mich diese Stadt dieses Mal mit dem stärksten Regen, den ich seit langen erlebt habe. Erst einmal hieß es: Schuhe aus, aus dem Auto raus, durch die tiefen Pfützen und den Starkregen rein ins Hotel und abwarten.

Ich habe zwischenzeitlich meine Fujifilm X-Pro 2 mit der lichtstarken 23 mm Festbrennweite (äquivalent zum Kleinbild 35 mm) startklar gemacht. Fotografiert habe ich mit dem "Film" ACROS und im RAW-Format. Ein Bild der X-Pro2 ist 6000 x 4000 Pixel und zirka 50,5 Megabyte groß. Das entwickelte JPG ist in voller Auflösung hingegen nur noch 11,5 Megabyte klein. Als sich die Wolken verzogen und sich die Sonne wieder zeigte, ging es dann endlich los.

Viele Kilometer zu Fuß durch die Stadt, mit der Bahn und auf dem Wasserweg zum nächsten Ziel einen ganz anderen Blick auf Berlin erleben. Fahre nach Berlin und/oder fotografiere in dieser oder einer Stadt deiner Wahl aus deiner ganz persönlichen Perspektive!

  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin
  • quinot.one - Berlin