Fujifilm ACROS

Fujifilm ACROS

Monochrom mit feinem Korn.

Diese Tour ist die erste Foto-Tour von zweien an diesem Tag und sie beginnt am Morgen bei -17 Grad Celsius und sternenklarem Himmel. Gleichzeitig ist es aber auch ein Härtetest für meine Kamera, die vorzugsweise bei Betriebstemperaturen von -10 bis +40 Grad zum Einsatz kommen sollte. Während meiner gesamten Fotosession gab es keinerlei technische Probleme, sodass ich mich ganz entspannt auf die Verarbeitungsqualität made in Japan verlassen und mich auf meine Fotografie konzentrieren konnte. Hervorragende Arbeit Fujifilm!

Fujifilm ACROS versus Fujifilm PRO Neg. Std.

Die Fujifilm X-Pro2 und ACROS. Was für eine Kombination! Mit Belichtungszeiten von bis zu 1/8000 Sekunde und einer Blende f/2.0 bei ISO 200, bin ich heute, wie sagt man so schön, „offenblendig“ unterwegs gewesen. So erhalten die Bilder einen ganz besonderen Charakter, wie ich meine.

  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS
  • Fujifilm ACROS

In meinem Beitrag Burg Vischering im Winter, erfährst du mehr über die zweite Foto-Tour. Ich zeige Bilder, die sowohl in der Goldenen Stunde als auch in der Blauen Stunde entstanden sind.

100 % anonym. Ich erhalte die Anzahl der ausgewählten Sterne per E-Mail.