360° Fotografie Geschichte Mediengestaltung Metropole Ruhr Musik Münster Tesla Video X100V

Greyhound trifft Greyhound

Ein ganz besonderes Fotoshooting.

Es ist Samstag, früh am Morgen, sieben Grad warm, graue Wolken bedecken den Himmel und zeitweise fällt leichter Nieselregen auf Mutter Erde. Genau das richtige Wetter, um heute echte Greyhounds zu fotografieren. Ob meine tierischen Models das genau so sehen wie ich, wird sich zeigen.

Der Greyhound gehört zur Rasse der Windhunde, ist nach dem Gepard das schnellste Landtier der Welt und kam über Großbritannien in die Vereinigten Staaten von Amerika. Er ist abseits der Rennbahn ein ruhiger Hausgenosse und ein echter „Couch-Potato“. Auf der Rennbahn jedoch, gibt es für den schmalen windschnittigen Hund kein Halten mehr. Aerodynamisch gesehen ist ein Greyhound für mich der Tesla unter den Hunden.

Warum ich mein Fahrzeug Greyhound genannt habe, kannst du auf der Seite Tesla Model 3 Performance lesen. Die Idee lag also nahe, ein Fotoshooting mit einem 32 kg leichten und bis zu 80 km/h schnellen Vierbeiner zu „akquirieren“. Gesagt. Getan. Ich habe Kontakt zum Windhundrennverein Münster e.V. und einem Greyhound-Züchter aufgenommen, um meine Idee zu besprechen. Nur eine Woche später freue ich mich darüber, einige Portraits fotografieren und diese auf meiner Homepage zeigen zu dürfen. Vielen Dank dafür!

Impressionen

  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound
  • Greyhound trifft Greyhound