Haus Kump

Wo Gestaltung und Bauhandwerk auf Geschichte treffen.

Heute habe ich mich auf den Weg zu Haus Kump gemacht, um 360-Grad-Panoramen zu fotografieren. Haus Kump integriert neben modernen Gebäuden auch das wohl älteste bäuerliche Gebäude Münsters, den denkmalgeschützten Speicher aus dem Jahr 1549. Sehr beeindruckend!

Eine sehr schöne und zugleich spannende Kombination von Bauwerken, die sich lohnt fotografisch festzuhalten. Ich denke, dass dir meine Panoramen einen sehr guten Eindruck des Ortes vermitteln können, an dem heute das Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster mit der Akademie für Gestaltung und der Akademie Bauhandwerk ihren Sitz hat.

Sehr interessant ist die Geschichte um Haus Kump. So habe ich erfahren, dass eine Besiedlung rund um die Hofstelle bereits im 9. Jahrhundert stattgefunden hat. (Google Wiki Haus Kump) Ich möchte mich an dieser Stelle bei der Handwerkskammer Münster für die freundliche Genehmigung bedanken, dass ich meine Bilder auf meiner Homepage zeigen darf. Herzlichen Dank!

Impressionen

Viel Spaß beim Ansehen!

Haus Kump
50 Megapixel, 65.48 Megabyte

Haus Kump
50 Megapixel, 51.20 Megabyte

Haus Kump
50 Megapixel, 43.67 Megabyte