360° Fotografie Geschichte Leica Cards Leica Q2 Mediengestaltung Metropole Ruhr Musik Sport Tesla Video

Leica Cards Motion Blur

Kalenderwoche Neun. Herz 9. Classic.

Die neunte Karte, Herz 9, stammt aus dem Themenbereich Classic.

Aufgabe

Die Aufgabe besteht darin, Bewegungsunschärfe sichtbar zu machen. Mit einer längeren Verschlusszeit von 1/30 Sekunde (in meinem Fall eine halbe Sekunde), werden Bewegungen nicht „eingefroren“. Fotografiert habe ich verschiedene Bahnen und Züge, die auf dem großen Viadukt in Altenbeken über insgesamt 24 Gewölbebögen fahren. Die Bogenbrücke ist 482 m lang und hatte im Jahr 1853 etwa 573.000 Taler gekostet. Es gibt eine Aussichtsplattform, die direkt an den Teutoburger Wald grenzt und von zwei Seiten sehr gut erreichbar ist. Zugführer der ICEs begrüßen Besucher der Plattform mit einem 110 Dezibel lautem Signal. Nutze für den Weißabgleich eine Graukarte, finde deinen Bildausschnitt und fokussiere manuell. Die Bildfolge solltest du auf „Serie langsam“ einstellen und auslösen, sobald sich das gewünschte Objekt in deinem gewählten Bildausschnitt befindet.

Schwierigkeitsindex
Schwierigkeitsindex
{{perc}}
Informationen
Location: Altenbeken, Kamera: Leica Q2, 28 mm, f/3.5, ISO 50, 0.5 Sekunde
Ergebnis
Langzeitbelichtung Zug auf Brücke

Am späten Abend habe ich noch einen Zug auf dem Viadukt fotografiert. Die Belichtungszeit beträgt bei Blende f/16 und ISO 100 genau 1 Minute und 30 Sekunden.

Klicke oder tippe auf Leica Cards, um zum Beitrag zurückzukehren.

100 % anonym. Ich erhalte die Anzahl der ausgewählten Sterne per E-Mail.