Kugelbake in Cuxhaven

Ein historisches Seezeichen.

/// haltung.seinen.umweg
/// richtet.eingangs.bitte
/// versenden.selbst.pfleger

In Gummistiefeln durch Nieselregen und Wattenmeer gehen, die gute Meeresluft atmen und Fotos machen. Das war mein Ziel am heutigen Samstag. Nach dem Tidenkalender wird sich das Wasser um 08:22 Uhr zurückziehen und das Watt für ein paar Stunden freigeben. Genug Zeit also, um gemütlich am frühen Morgen in Richtung Norden aufzubrechen. Nach gut zweieinhalb Stunden Autofahrt ist der nördlichste Punkt in Niedersachsen erreicht – das altbekannte Seezeichen Kugelbake. Es ist 28,4 Meter hoch, befindet sich zwischen der Elbe und der Nordsee, ist denkmalgeschützt und das Wahrzeichen von Cuxhaven.

Impressionen

100 % anonym. Ich erhalte die Anzahl der ausgewählten Sterne per E-Mail.