Halde Heinrich Hildebrand

Halde Heinrich Hildebrand

Begehbare Skulptur. Tiger & Turtle.

Heute war richtig gutes Fotowetter. Deshalb hatte ich mich ganz spontan mit meinem Kollegen Patrick (fleckmann.com) zu einer Fototour in Richtung Ruhrgebiet verabredet. Ziel war die Halde Heinrich Hildebrand (oder auch Heinrich-Hildebrand-Höhe) in Duisburg. Nach meinen Besuchen der Halde Beckstraße, Halde Prosper-Haniel, Halde Rheinelbe und Halde Rungenberg war ich einiges an “Strecke” gewohnt. Doch heute geht es zu einem Kunstwerk, das auf einer nur 35 Meter hohen Halde installiert wurde. Der Weg vom Parkplatz bis zum 20 Meter hohen Kunstwerk ist gerade einmal 1.200 Meter kurz und sehr gut erreichbar.

Was für ein tolles Kunstwerk und Panorama! Wir waren kurz vor Beginn der Blauen Stunde eingetroffen, um den Sonnenuntergang und die wundervollen Farben des Himmels zu fotografieren.

Ich bedanke mich bei der Stadt Duisburg für die freundliche Genehmigung, meine Bilder auf meiner Homepage zeigen zu dürfen und wünsche viel Freude beim Ansehen meiner Bilder!

PROVIA / ACROS

Fujifilm X-Pro2, 16 mm, f/5.6, ISO 200, 1/4000 Sekunde
6000 Pixel x 4000 Pixel, sRGB, 300 dpi, TIF
Nutzungsbedingung Namensnennung wie folgt: Foto: Marcus Quinot, quinot.one

360° Panoramen

Impressionen